Endlich wieder Berufsinfobörse!

Sehr zur Freude aller Beteiligten konnte in diesem Jahr wieder die Berufsinformationsbörse stattfinden. Schülerinnen und Schüler der Klasse 8-10, insbesondere VorabgangsschülerInnen, nutzen begeistert die Chance, sich bei den ausstellenden Firmen und Institutionen zu informieren – oder gar ein spontanes Bewerbungsgespräch zwischen Tür und Angel anzubahnen. Jedenfalls gab es vielfältige Möglichkeiten der Kontaktaufnahme, was sowohl die SchülerInnen, aber auch die Betriebe gerne nutzten. Gerade Berufe des Handwerks lockten wieder mit routinierten Handgriffe, die zwar einfach aussehen, aber erst mal erlernt werden müssen. “So eine Brezel knotet sich leider nicht aufs erste Mal”, berichtete ein Versuchsschüler.

Dank für die Organisation gilt dem Elternbeirat sowie den Abteilungsleitern der Realschule, ohne die dieses umfangreiche Event nicht stattfinden könnte.