FRIEDRICH-ADLER-REALSCHULE
LAUPHEIM

Soundcheck mit Team meX

Erstellt am: 28.04.2020 Von: By: Annika, Antonia, Ellen und Beria

„Team meX“  von der Landeszentrale für politische Bildung bietet verschiedene Projekte zur Vorbeugung von Extremismus und Menschenfeindlichkeit an. Während der Toleranztage haben die 9. Klassen zusammen mit Team meX zum Beispiel das Projekt „Soundcheck“ durchgeführt.

Im Zentrum dieses Projekts steht Rechtsextremismus, Musik und Zivilcourage.  Bei einem Rollenspiel beraten sich die Schüler darüber, ob eine Band mit einem Song mit rechtsextremen Bezügen bei einem schulischen Bandcontest auftreten darf.

Ziel des Projektes ist es einen Beitrag dazu zu leisten,  junge Menschen frühzeitig über die Funktion und Wirkung von Vorurteilen, Formen von Diskriminierung und menschenverachtende Ideologien aufzuklären.

Die Schüler haben sich sehr dafür interessiert und haben ihre Meinung vertreten.