FRIEDRICH-ADLER-REALSCHULE
LAUPHEIM

Allgemein

Stand: 24.04.2020

Sehr geehrte Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie sicherlich bereits der Berichterstattung der Presse entnommen haben, wird der Schulbetrieb in Baden-Württemberg langsam ab 4. Mai starten, zunächst für die Klassen 10, Klassen 9 und Klasse 8e/G-Niveau. Der Abschlussjahrgang hat schwerpunktmäßig Unterricht in den Prüfungsfächern. Hierfür wird es einen gesonderten Stundenplan geben. 

Wenn ein Schüler Mund-Nasen-Schutz in der Schule tragen möchte, wird dies nicht verboten, es ist aber keine Verpflichtung.

Bei Schülern mit Vorerkrankung genügt eine einfache Erklärung von Ihnen, dass Ihr Kind zur Risikogruppe gehört, als Entschuldigung für eine Nichtteilnahme am Unterricht bis Pfingsten.

Bis der Unterricht wieder an der Schule startet, erhalten die Schülerinnen und Schüler weiterhin Aufgaben von den Lehrkräften, die sie zu Hause bearbeiten.

Teilnahme an der Abschlussprüfung: Wenn Ihr Kind nicht in der Lage ist, am Haupttermin teilzunehmen, können Sie dies uns durch eine einfache Erklärung (ohne Attest-Pflicht) mitteilen. Dies gilt dann aber nur einheitlich für alle drei schriftlichen Prüfungen (D/E/M). Die Schülerin bzw. der Schüler nimmt dann am ersten Nachtermin teil.  Bei Nichtteilnahme am Nachtermin ist ein Attest erforderlich.

Die Notfallbetreuung wird ausgedehnt auf Klasse 7 und auf die Fälle, in denen beide Elternteile oder der alleinerziehende Elternteil einen präsenzpflichtigen Arbeitsplatz haben und die Betreuung nicht anderweitig abgedeckt werden kann.

Mit freundlichen Grüßen 

Das Schulleitungsteam


Verlässliche Informationen finden auch jederzeit auf der Seite des Kultusministeriums Baden-Württemberg.

Für allgemeine Informationen empfiehlt sich die Seite des Gesundheitsamts des Landkreises Biberach.

Hinweis: Unser Terminkalender ist unter ständiger Bearbeitung. Aktualisierte Termine werden schnellstmöglich veröffentlicht. Bitte behalten Sie aufgrund der dynamischen Situation Änderungen vor.

Einrichtung einer Notbetreuung

Stand: 24.04.2020

Ausweitung der Notbetreuung ab Montag, 27. April

Die Notbetreuung wird an den weiterführenden Schulen ausgeweitet. Künftig werden auch Schülerinnen und Schüler der siebten Klassen unter bestimmten Bedingungen in die Notbetreuung miteinbezogen. Unten stehend finden Sie entsprechende Informationen und Formulare.

Bitte lassen Sie uns die ausgefüllten Formulare und die notwendigen Bescheinigungen zukommen (Post, Briefkasten oder info@realschule-laupheim.de). Sie erhalten von uns schnellstmöglich eine Rückmeldung, ob eine Betreuung ermöglicht werden kann.

Mit freundlichen Grüßen

Das Schulleitungsteam

Notbetreuung Anmeldeformular (PDF)
Arbeitgeberbescheinigung (PDF)
Eigenbescheinigung Selbständige u. Freiberufliche (PDF)